Energiesparen mit Keramik!

Wenn heute von energiesparendem Bauen die Rede ist, dann wird in erster Linie von sparsamer Wärmeerzeugung und von der Dämmung und Isolierung der Gebäudehülle gesprochen. Dabei lassen viele Betrachter zu Unrecht den Faktor Wärmeabgabe außer Betracht. Doch neben dem Einsatz regenerativer Energiequellen und zeitgerechter Dämmsysteme ist die effektive, großflächige Wärmeabgabe und -verteilung ein wesentlicher Faktor des energiesparenden Bauens geworden. Sehen Sie, wie Sie mit dem dünnschichtigen Keramik-Klimaboden Schlüter®-BEKOTEC-THERM den Fußboden zu einem besonders effektiven Heizkörper machen können.

... made by Schlüter-Systems


Der Keramik-Klimaboden

Detail Bodenaufbau Schlüter BecotecDer Keramik-Klimaboden verbindet ökologischen Heizkomfort mit Hygiene und Behaglichkeit. Die patentierte Bodenkonstruktion - mit niedriger Aufbauhöhe und innovativer Heiz- und Regelungstechnik - macht das System zu einem energie- und kostensparenden, schnell reagierenden "Heizkörper Fußboden" mit besonders niedriger Vorlauftemperatur. Doch nicht nur das - schon beim Einbau bietet der Keramik-Klimaboden durch sein schnelles und unkompliziertes Handling viele Pluspunkte.


ÖKOLOGISCH & KOMFORTABEL

Sparen mit Fliesenprofi Bild mit SparschweinEnergie sparen, Kosten senken!

Durch die patentierte dünnschichtige Konstruktion des Keramik-Klimabodens muss nur eine geringe Estrichmasse aufgeheizt werden. So kann die Fußbodenheizung energiesparend mit niedrigen Vorlauftemperaturen betrieben werden.
Die gleichmäßige Wärmeverteilung bewirkt eine schnelle und großflächige Wärmeabgabe und schafft ein behagliches Raumklima.

Hausstaubmilben oder Fremdstoffe haben auf hygienischen Oberflächen wie Keramik- und Natursteinböden keine Chance.

Der Keramik-Klimaboden ist ideal geeignet für den Betrieb mit ökologischen Wärmepumpen. Doch auch mit konventionellen Wärmeerzeugern schonen die niedrigen Vorlauftemperaturen die Umwelt – und Ihr Portemonnaie.

Schlüter®-BEKOTEC-THERM als idealer Baustein für den Einsatz in modernen Niedrigenergiehäusern. Die schnelle Reaktionszeit ermöglicht zu jeder Jahreszeit das passende Wohlfühlklima: im Winter durch wohlige Wärme auf Schritt und Tritt, im Sommer als passive Kühlfläche mit angenehmer Barfußfrische.