Info Vorlauftemperatur

Als Vorlauftemperatur bezeichnet man die Temperatur des dem Keramik-Klimabodens zugeführten, wärmeübertragenden Mediums (z. B. Wasser). Die Höhe der Vorlauftemperatur ist abhängig von den wärmeabgebenden Flächen und dem Wärmebedarf der Räume.

Sie betrug früher bei herkömmlichen Systemen 70-90°C.

Die niedrige Vorlauftemperatur von ca. 30°C prädestiniert Schlüter®-BEKOTEC-THERM als idealen Partner für die Kombination mit Wärmepumpe und Solartechnik
- deren Energie zugleich ausreichend ist, um auch das Brauchwasser für Bad und Küche zu erwärmen